Standpunkte

Ich setze mich als bürgerlicher Unternehmer dafür ein, dass unsere Schweiz für uns und unsere Kinder auch in Zukunft noch ein Zuhause ist!

  • Ja zu einer demokratischen, unabhängigen und neutralen Schweiz.
  • Ja zur strikten Durchsetzung schweizerischer Gesetze, Grundwerte und Regeln.
  • Ja zu einer vielfältigen, freien und weltoffenen Schweiz, welche sich nicht auf die EU fixiert.
  • Ja für mehr Arbeitsplätze durch weniger Vorschriften und weniger Bürokratie, damit Gewerbe und Wirtschaft florieren können.
  • Ja zu einer leistungsorientierten Bildungspolitik, damit Jung und Alt auf dem internationalen Arbeitsmarkt wieder zu den Besten gehören.
  • Ja zur Sicherung der Sozialwerke durch Bekämpfung des Missbrauchs.
  • Ja zur Hilfe für Menschen, welche unverschuldet in Not geraten sind.
  • Ja für unsere Volks- und Freiheitsrechte und einen gesunden Mittelstand.
  • Ja für tiefere Steuern und für sichere Arbeitsplätze und sichere AHV-Renten.
  • Ja zum Schutz des Lebens und der traditionellen Familie als Kern der Gesellschaft.
  • Ja für mehr Sicherheit durch eine konsequente Bekämpfung von Kriminalität und Terrorismus.
  • Ja zu unserer abendländisch-christlichen Tradition und zur Glaubens- und Gewissensfreiheit.
  • Nein zu einseitigen ideologisch geprägten politischen Stellungnahmen von Kirchenfunktionären.
  • Nein zum Asylrechtsmissbrauch und Zuwanderung zum Sozialsystem.
  • Nein zum EU-Beitritt und zum Abbau von Beitrittshürden.
  • Nein zur NATO-Anpassung und zu militärischen Auslandeinsätzen.
Bruno Näf
 
 © Bruno Näf